Während dieser Speedrun-Rekord von Dark Souls als unschlagbar galt, zückte ein Silent Hill-Fan eine Geheimwaffe

Spielnachrichten Während dieser Speedrun-Rekord von Dark Souls als unschlagbar galt, zückte ein Silent Hill-Fan eine Geheimwaffe

Advertisement

Aktie :



Ein Silent Hill-Fan zeigte beim Dark Souls-Speedrun großen Einfallsreichtum, um einen Rekord für einen Spieler zu brechen, der lange Zeit an der Spitze blieb.

Advertisement

Dark Souls ist einer der beliebtesten Spielplätze für Speedrunner. Es gibt viele Routen, um das Ende des Abenteuers in Rekordzeit zu erreichen, und hier ist es der erste Teil der Serie, der uns interessieren wird. Nachdem ein Spieler vier Jahre lang an der Spitze geblieben war, wurde er von einem anderen Speedrunner – von Silent Hill bis zur Basis – entthront, der einen beispiellosen Weg eingeschlagen hatte, um dieses Ergebnis zu erreichen.

Eine kleine Revolution

In der Welt des Speedrunning gibt es pro Spiel mehrere Kategorien, hier ist es „Any% Force Quit“, das uns interessieren wird. Das Ziel besteht einfach darin, so schnell wie möglich den Abspann zu erreichen und die Erlaubnis zu erhalten, den „Wrong Wrap“ zu verwenden, einen Fehler, der es dem Spieler ermöglicht, sich an einen Ort zu teleportieren, der normalerweise nicht erreichbar ist. Der Beste in dieser Übung ist Captain Toinon, oder zumindest dachten wir das, bis ein Speedrunner aus Silent Hill namens OpaqueGlassJar die Idee vorschlug, eine andere Waffe zu verwenden, das Schwert des schwarzen Ritters.

Siehe Elden Ring auf Amazon

Ziel ist es, beim Händler im Untotendorf einen Bogen zu kaufen und dann auf das Erscheinen eines schwarzen Ritters zu wetten. Dann geht es mit etwas Glück weiter in Richtung des Stierdämons, der dank einer „Panne“ problemlos überwunden werden kann. Sobald das Schwert geborgen ist, erhöht ein weiterer dieser Fehler den Schaden des Spielers, konfrontiert dann die Gargoyles of the Bell, kehrt zum Firelink-Heiligtum zurück, passiert Twilight Hamlet in Richtung Quelaag, um zur traditionellen Route zurückzukehren. Nach der Optimierung durch die Community ermöglichte dieser neue Weg CapitaineToinon, seine Zeit um 40 Sekunden zu verkürzen, von 19:49 auf 19:09 für den gesamten Lauf, bevor er von QueueKyoo mit einer Zeit von 18:51 geschlagen wurde. Ein neues Beispiel, das zeigt, wie vielfältig Speedrunning-Strategien sind und sich ständig weiterentwickeln.

Speedrunning, eine sich ständig weiterentwickelnde Welt

Wir haben dies bei Dark Souls gesehen, das 2011 veröffentlicht wurde. Auch zwölf Jahre später wurden Techniken entdeckt, um das Speedrunning zu verbessern. Das überzeugendste Beispiel ist das „Speedrunner“-Spiel der Geschichte, Mario 64. Im Jahr 2023 ist es dank einer neuen Technik möglich, in der 120-Sterne-Kategorie nicht weniger als 45 Sekunden einzusparen, was kolossal ist. Um im Level „Rainbow Ride“ den Stern „The Big House in The Sky“ einzusammeln, muss man darauf warten, dass ein fliegender Teppich den Heiligen Gral erreicht, aber die Spieler haben Wege gefunden, daran vorbeizukommen und das Ende des Levels zu erreichen mit den im Spiel verfügbaren Werkzeugen, 20 Jahre nach der letzten großen Entdeckung.

Wiki

Dark Souls, vollständige Komplettlösung, Anleitung

Wiki

Dark Souls II, Komplettlösung, vollständige Anleitung, Tipps, Tutorials

Wiki

Leitfaden und Komplettlösung für Dark Souls III

Diese Seite enthält Affiliate-Links zu bestimmten Produkten, die JV für Sie ausgewählt hat. Jeder Einkauf, den Sie durch Klicken auf einen dieser Links tätigen, kostet Sie nicht mehr, aber der E-Händler zahlt uns eine Provision. Bei den im Artikel angegebenen Preisen handelt es sich um die von den Händlerseiten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels angebotenen Preise. Diese Preise können nach alleinigem Ermessen der Händlerseite variieren, ohne dass JV darüber informiert wird.
Erfahren Sie mehr.

Advertisement