Steam bricht einen neuen Rekord, es ist einfach verrückt!

Die Dampfwalze Steam zeigt keinerlei Ermüdungserscheinungen. Das sehen wir auf jeden Fall bei diesem neuen Spielerzahlen-Rekord!

Dieses Wochenende, wenn wir glauben dürfen SteamDBhat die Steam-Plattform von Saint Gabe Newell tatsächlich eine neue symbolische Schwelle erreicht. Vielen Dank (unter anderem) Helldivers 2 und Palworld?

Advertisement

Dampf heizt die Theken erneut auf

Fakt ist: Steam ist DIE unverzichtbare Plattform auf dem PC. Diesen privilegierten Status verdankt es Giganten wie Counter-Strike, aber auch zahlreichen Aktionszeiträumen und kostenlosen Spielangeboten. So teilt uns die bekannte SteamDB mit, dass die Valve-Eigenschaft einen neuen und beeindruckenden Rekord verzeichnet hat. Diesen interessiert die Anzahl der gleichzeitig verbundenen Spieler, die an diesem Samstag, dem 2. März 2024 um 14 Uhr hier die symbolische Schwelle von 34 Millionen überschritten hat!

SteamDB hat in diesem Rekord auch die 100 Spiele mit der höchsten Beteiligung geknackt. Auf dem Podium finden wir die unschlagbaren Spiele Counter-Strike 2, DOTA und PUBG: Battlegrounds. Zwei phänomenale Titel, die dieses Jahr veröffentlicht wurden, schnitten ebenfalls gut ab, wie Sie unten in den Top 10 der meistgespielten Spiele auf Steam sehen können:

  • Counter-Strike 2: aktueller Höchststand bei rund 1,4 Millionen
  • DOTA 2: 710.000
  • PUBG: 600.000
  • Helldivers 2: 430.000
  • Apex-Legenden: 420.000
  • Naraka: Klingenspitze: 300.000
  • Palworld: 230.000
  • Letzte Epoche: 220.000
  • Baldur's Gate 3: 150.000
  • Grand Theft Auto V: 150.000

Herzlichen Glückwunsch an Steam und insbesondere an die Spieler, die dieses Wochenende geantwortet haben! Wann wird der Höchststand bei 35 Millionen liegen?

Vielen Dank (unter anderem) an die Pals für ihren Beitrag zu dieser Platte auf Steam. © Pocketpair

Advertisement