Netflix lässt dieses Multiplayer-Survival-Juwel für Mobilgeräte wieder aufleben

Netflix Games hat einen weiteren Klassiker erworben und bringt Don't Starve Together auf Mobilgeräten. Die Multiplayer-Version von Klei Entertainments klassischer Survival-Simulation Don’t Starve kam ursprünglich 2016 auf den Markt und ist dank einer Portierung von Pladigious nun endlich auch für Handhelds verfügbar.

Don't Starve Together ist die eigenständige Multiplayer-Erweiterung eines der bekanntesten Titel von Klei Entertainment. Es übernimmt die gruselige und cartoonhafte Umgebung und Atmosphäre des ursprünglichen Don't Starve und wendet sie auf ein wildes Multiplayer-Überlebensspiel an. Sie müssen seltsame und furchterregende Kreaturen bekämpfen, Ihre eigene Nahrung anbauen und Werkzeuge bauen, um in der unbarmherzigen Wildnis zu überleben und die Geheimnisse von „The Constant“ zu lüften.

Advertisement

Don't Starve Together ist nur einer der vielen Titel, die Netflix Games Anfang dieses Monats in einem Blogbeitrag angekündigt hat. Weitere bestehende Titel, die über den Abonnementdienst auf Mobilgeräte umsteigen, sind Harmonium: The Musical, The Case of the Golden Idol und Kleis Early-Access-Titel Rotwood. Ich persönlich hoffe, dass dieser Trend zu einer Mobil- oder Konsolen-Portierung von Oxygen Not Included führt.

Spekulationen zum Veröffentlichungstermin für Don’t Starve Together auf Mobilgeräten

Sowohl Netflix als auch Playdigious sagen, dass die mobile Version von „Don’t Starve Together“ „bald“ verfügbar ist. Wir hoffen, dass dies bedeutet, dass wir den Port vor Ende 2024 in die Hände bekommen, werden Sie aber auf jeden Fall über alle aktuellen Updates auf dem Laufenden halten.

Das ist alles, was wir bisher über den mobilen Port von Don't Starve Together wissen. Weitere Informationen zu den anderen kommenden Veröffentlichungen von Netflix finden Sie in unserem Tales of the Shire-Leitfaden und auf unserer Seite mit dem Veröffentlichungsdatum von Cozy Grove 2.

Advertisement