Fortnite-Spieler können jetzt Salty-Emotes im Spiel verstecken

Beobachten Sie, wie Ihr Gegner Sie mit giftigen Emotes verspottet, nachdem Sie getötet wurden Vierzehn Tage Dich zu provozieren, kann unglaublich irritierend sein (aber es macht viel Spaß, wenn du derjenige bist, der es tut). Es gibt insbesondere einige Emotes, die Sie wirklich dazu bringen können, in die Tastatur zu beißen, wie Whipcrack, Make it Plantain und Laugh It Up. Die gute Nachricht für Spieler, die sich über diese Situation beschweren, ist jedoch, dass Sie diese giftigen Emotes jetzt deaktivieren können. Wenn ein anderer Spieler diese „Konfrontations“-Emotes verwendet Vierzehn TageSie werden sie weder sehen noch hören.

Sie können jetzt Konfrontations-Emotes in Fortnite deaktivieren

Bildquelle: Epic Games über The Nerd Stash

Viele Spieler glauben, dass Disney eine wichtige Rolle bei der Entscheidung von Epic Games gespielt haben könnte. Die Altersbeschränkungen, die wir in letzter Zeit gesehen haben, sind ein Beweis dafür, dass Disney und Epic Games versuchen, dies zu erreichen Vierzehn Tage für alle Altersgruppen geeignet. Derzeit sind die einzigen „Konfrontations-Emotes“ „Laugh It Up“, „Take the L“, „Whipcrack“ und „Make It Plantain“.

Advertisement

Wenn Sie es nicht ertragen können, dass Ihr Feind nach Ihrem Tod diese Emotes verwendet, ist das eine gute Nachricht für Sie. Allerdings reagierten viele Spieler auch recht negativ auf diese Entscheidung. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Diese Spieler zahlten damals V-Bucks für diese Emotes, aber jetzt werden viele Spieler diese Emotes nicht mehr in Aktion sehen können.

Derzeit gibt es vier Emotes in dieser Kategorie, aber im Laufe der Zeit könnten es noch mehr werden. Ich habe diese Emotes nicht verwendet, aber ich hoffe, dass die Emotes, mit denen ich meine Gegner in den Wahnsinn treibe, nicht in diese Kategorie fallen.

So aktivieren/deaktivieren Sie die Option für konfrontative Emotes in Fortnite

Der Grund, warum viele Spieler diese Änderung ablehnen, ist, dass diese Einstellung direkt zum Spiel hinzugefügt wurde, wenn sie aktiviert war. Wenn Sie also diese salzigen Emotes im Spiel sehen möchten, sollten Sie die „Konfrontations-Emotes“ in den Einstellungen deaktivieren.

  1. Nach dem Start Vierzehn Tage, Klicken Sie auf Ihren Avatar oben rechts.
  2. Dann Klicken Sie auf die Einstellungen Symbol unten.
  3. Im Menü oben: Wählen Sie „Konto und Datenschutz“ ganz rechts.
  4. Bei der unten im Abschnitt „Soziale Privatsphäre“.passen Sie die Option „Konfrontations-Emotes anzeigen“ nach Ihren Wünschen an.

Advertisement